Beautiful People

Die Helden der Kindheit, persönliche Vorbilder, Menschen die einen Eindruck hinterlassen und die persönliche Entwicklung positiv beeinflusst haben – jeder Mensch hat seine kleinen oder großen Helden, ob Mama, der große Bruder, John Lennon, Marlene Dietrich, Muamed Ali oder Gandi.
Sie sind unsere Beautiful People und bilden den Start für unsere Projektreihe
NORDWAND-GALERIE.
Mit Hilfe von Künstlern aus der Graffiti-Szene werden – in aktiver Zusammenarbeit mit den ProjektteilnehmerInnen – die Beautiful People die Wände der Hildesheimer Nordstadt erobern.
In einer parallel erscheinenden Broschüre werden ihre Geschichten aus der Perspektive ihrer Bewunderer erzählt. TeilnehmerInnen kommen aus allen Altersgruppen und aus allen erreichbaren Nationalitäten.

Dieses Projekt stellt den Startschuss zur NORDWAND-GALERIE dar. Im weiteren Verlauf werden nationale und internationale KünstlerInnen nach Hildesheim eingeladen, um thematische Arbeiten in partizipatorischen Prozessen zu realisieren.

Das Medium

Graffiti-Kunst hat vielerorts einen zweifelhaften Ruf:

– nicht jeder begrüßt die farbigen Statements im Stadtbild
– die künstlerische Qualität – von Tags bis hin zu Gemälden – ist großen Schwankungen unterworfen
– das bunte Treiben wird – solange ohne Genehmigung ausgeführt – als
Sachbeschädigung verfolgt.

Gleichzeitig haben sich Graffitis seit vielen Jahren als Kunstform und fester Bestandteil einer sog. Jugendkultur behauptet. Ob Teile der Berliner Mauer oder Wandstücke mit Arbeiten von Banksy, sie erzielen auf dem Kunstmarkt sagenhafte Preise.
In New York wurden die Graffitis an einem großen Fabrikkomplex weiß übergetüncht, da die Besitzer fürchteten, dass die leere Fabrik als Kulturdenkmal unter Schutz gestellt wird und somit nicht bei Bedarf abgerissen werden kann. Dabei möchte man sich manche Stadtgebiete oder Bahnanlagen ohne diese bunten Statements nicht mehr vorstellen müssen, nicht selten sind sie ein sichtbares Auflehnen gegen hoffnungslose Trostlosigkeit.
Im Jahr 2000 organisierten die KulturFabrik Löseke das internationale Graffiti-Projektstadt-wand-bild, dessen großformatige Bildwerke an einigen Hausfassaden bis heute unbeschadet überdauert haben.
Das Projekt NORDWAND will diesen Faden wieder aufnehmen – und gleichzeitig die Hildesheimer Nordstadt in den Focus der Aufmerksamkeit rücken.